GDPR

Information zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Gyncare s.r.o.,  Magnezitárska 2/C, 040 13 Košice, Id.-Nr.: 47 242 990, eingetragen im Handelsregister des Bezirksgerichts Košice I, Abteil: Sro, Einlage Nr.: 39664 /B („die Gesellschaft“), möchte Sie nachstehend über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen uns gewährten oder künftig eventuell zu gewährenden Daten wie folgt informieren:

1. Datensicherheit

Die Gesellschaft hat alle geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Neben anderen Gefährdungen schützen diese Maßnahmen alle personenbezogenen Daten vor Verlust, Manipulation oder unberechtigtem Zugriff. Die ergriffenen Maßnahmen unterliegen regelmäßigen Kontrollen und sind laufend den neuesten Erkenntnissen über den Stand der Technik angepasst. Sollten wir einen Verstoß im Schutz Ihrer personenbezogenen Daten feststellen, was zum höheren Risiko für Ihre Datenschutzrechte führen könnte, werden wir Sie über das Ereignis ohne unnötige Verzögerung innerhalb von 72 Stunden nach Feststellung eines solchen Verstoßes informieren.

2. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Die personenbezogenen Daten sind in Übereinstimmung mit den gültigen Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten verarbeitet, insbesondere der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung, “GDPR”). Die gewährten Daten werden im Informationssystem LISApp-Serving verarbeitet, um die Identifizierungsnummern der Patienten, die Ergebnisse deren Tests, deren langfristige Archivierung und Erbringung von Dienstleistungen (alle durch die Gesellschaft erbrachten Dienstleistungen, nämlich die Dienstleistungen im Bereich des Gesundheitswesens und Abwicklung des Vertragsverhältnisses) aufzubewahren. Alle uns hierunter gewährten personenbezogenen Daten werden von der Gesellschaft nur für den angegebenen Zweck benutzt.

3. Partner

Die Gesellschaft verarbeitet einige personenbezogenen Daten mit der Unterstützung von ihrer Zulieferer-Vermittler, die die Verwaltung, den Betrieb oder Wartung der relevanten Dienstleistungssysteme. Diese Partner wurden sorgfältig ausgewählt und verwenden geeignete technische und organisatorische Maßnahmen um sicherzustellen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den Anforderungen der GDPR erfolgt, indessen der Schutz Ihrer Rechte garantiert wird. Unsere Partner dürfen nicht, die gewährten Daten für Ihre eigenen oder andere Geschäftszwecken benutzen, noch diese Dritten gewähren. Die Gesellschaft gewährt keine Verzeichnisse von Adressen an Dritte (z. B. Verlage, Direktwerbunggesellschaften usw.).

4. Rechtmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten

Hinsichtlich des Zwecks der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kann die Verarbeitung wie folgt erfolgen: (a) ohne Ihre Zustimmung, um eine vertragliche Beziehung einzugehen oder zwecks eines berechtigen Interesses der Gesellschaft, oder (b) mit Ihrer Zustimmung, wobei das Formular, in dem Sie Ihre personenbezogenen Daten eingeben, mindestens den Zweck, den Umfang und die Dauer der Datenverarbeitung erwähnt.

5. Rechte der betroffenen Personen

5.1 Im Zusammenhang mit der Verarbeitung können Sie Ihre folgenden Rechte ausüben, worauf Sie Anspruch haben:

  1. Sie können eine Bestätigung verlangen, ob die Gesellschaft Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und in welchem Umfang;
  2. Sie können von der Gesellschaft jederzeit fordern, die unvollständigen oder unrichtigen personenbezogenen Daten zu berichtigen oder ändern;
  3. Sie können von der Gesellschaft fordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, falls die Gründe zu deren Verarbeitung nicht mehr existieren, die Verarbeitung unbefugt ist, oder es Ihr berechtigte geschützte Interessen überaus verletzt oder die Verarbeitung an ihrer widerrufenen Zustimmung beruht; es kann jedoch auch andere Gründe geben, die eine sofortige Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verhindern, z. B. gesetzlich vorgeschriebene Fristen für die Datenaufbewahrung, laufende Verfahren, die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung rechtlicher Ansprüche usw.;
  4. Sie haben das Recht, die Beschränkung der Verarbeitung von der Gesellschaft zu fordern, wenn
      • Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten, und machen das für den Zeitraum, der der Gesellschaft ermöglicht die Richtigkeit der Daten zu überprüfen,
      • die Verarbeitung Ihrer Daten unbefugt ist; Sie lehnen allerdings die Löschung Ihrer Daten ab und stattdessen eine Begrenzung der Nutzungsdauer von Ihrer Daten fordern,
      • die Gesellschaft benutzt die Daten für den Verwendungszweck nicht mehr, sie brauchen jedoch diese Daten immer noch, um Ihre rechtlichen Ansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen, oder
      • Sie haben eine Beschwerde gegen die Verarbeitung Ihrer Daten eingelegt;
  5. Sie können von der Gesellschaft fordern, Ihnen die Daten in einem strukturierten, gängigem und maschinenlesbaren Format zu gewähren, sofern die Daten aufgrund Ihrer vorherigen Zustimmung oder zwecks Vertragserfüllung verarbeitet sind und die Verarbeitung mittels automatisierten Verfahren erfolgt.

5.2 Sollten Sie glauben, dass die Gesellschaft mit der Verarbeitung Ihrer Daten die Bestimmungen von GDPR und dadurch Ihre Rechte verletzt hat, können sie unter dpo@gyncare.sk den Kontakt mit dem Datenschutzbeauftragten der Gesellschaft aufnehmen oder alternativ eine Beschwerde bei der relevanten Datenaufsichtsbehörde einlegen.

6. Erhalten und Verarbeiten von anonymen Daten

6.1 Auf der Webseite benutzt die Gesellschaft eine Software zur Analyse der Webnutzung; durch Auswertung dieser Daten erhält die Gesellschaft wichtige Informationen über die Präferenzen der Besucher, um die Qualität ihrer Dienstleistungen zu erhöhen. Bei jedem Besuch der Webseite sind insbesondere die folgenden Daten im unbegrenzten Umfang aufgenommen:

  • anonyme Form der IP-Adresse, die die Anfrage sandte;
  • die Daten und die Zeit der Sendung der Anfrage;
  • Name der angezeigten Seite oder Datei;
  • Link der Seite, von deren sie auf die Seite gelangt haben;
  • der Browser und die Version des verwendeten Browsers;
  • das von Ihnen verwendete Betriebssystem.

6.2 Diese Daten sind für statistische Zwecke ausgewertet, indem es ausschließlich die Informationen sind, die keine Assoziierung mit Ihnen als Person ermöglichen (Sie werden anonym bleiben).

6.3 In Bezug auf das Obengenannte sind sogenannte Cookies verwendet. Cookie ist eine kleine Textdatei, die Ihre Online-Einstellungen und Ihre Webbrowser-Downloads bei Ihrem ersten Besuch auf der Webseite speichert. Wenn dasselbe Endgerät die Webseite zum zweiten Mal aufruft, die Cookie-Datei und darin enthaltene Daten werden entweder zurück zu der Webseite, die sie gebildet hat, oder zu einer anderen Webseite, zu welcher sie gehören, gesandt.

6.4 Die Webseite benutzt die folgende Meldung hinsichtlich der Cookies: „Beim Aufruf dieser Webseite werden aktualisierte Cookies verwendet, um z. B. den Datenverkehr darauf zu analysieren oder die Webseite mittels anonymer Statistiken zwecks personalisierter Werbung zu verbessern. Beim Durchsuchen dieser Seite geben Sie automatisch Ihre Zustimmung zu den Datenschutzgrundsätzen und der Nutzung von Cookies.“

6.5 Sie haben uns vorher Ihre Zustimmung zur Nutzung von Cookies gegeben. Die Aktivierung von Cookies durch die Einstellung Ihres Webbrowsers ist auch als ihre Zustimmung betrachtet.

6.6 Bitte beachten Sie, dass sich zur Sicherstellung der vollen Funktionalität der Webseite die oben angeführten Einschränkungen nicht auf die wichtigen Cookies, die man deaktivieren kann, beziehen. Um diese Cookies zu deaktivieren, muss Ihr Browser ein ‚Opt-Out‘-Cookie anzeigen, so dass wir Ihre Entscheidung zu Ihren Daten zuordnen können. Sollten Sie sich entscheiden, einen anderen Browser oder einen anderen PC zu benutzen oder die Cookies zu löschen, werden Sie die Cookies wieder ausschalten müssen.

7. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Die Gesellschaft hat eine Person zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (einen Datenschutzbeauftragten) benannt, an den Sie sich mit irgendeinen Fragen oder Anliegen hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Gesellschft wenden können. Den Datenbeauftragten erreichen Sie unter dpo@gyncare.sk.

V prípade akýchkoľvek otázok, pripomienok, postrehov, nás neváhajte kontaktovať prostredníctvom nasledovného formulára. Odoslaním kontaktného formulára berte na vedomie, že Vaše údaje v ňom uvedené budú použité iba za účelom organizačného zabezpečenia Vašej požiadavky a po jej naplnení budú vymazané z informačného systému spoločnosti. Viac informácií nájdete v časti Ochrana osobných údajov.

Zvoľte mesto
Gyncare KOŠICEGyncare NITRA

Sollten Sie irgendeine Fragen, Anmerkungen oder Anliegen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren – füllen Sie bitte den Fragebogen unten aus. Bitte beachten Sie, dass Ihre Zusendung des ausgefüllten Kontaktformular zur Verarbeitung Ihrer darin enthaltenen personenbezogener Daten nur für die Zwecke Ihrer oben angeführten Anfrage führen wird. Nach Erledigung der Anfrage werden die Daten vom Informationssystem der Gesellschaft gelöscht. Sehen Sie sich mehr Informationen darüber in der Sektion Personenbezogene Daten an.

Wählen Sie die Stadt

Gyncare KOŠICEGyncare NITRA